Entwicklung und Herstellung von Formen

Eine rationale interne Organisation, die strengen Kontrollsysteme auf die ständige technologische Erneuerung ausgerichtete Unternehmensphilosophie ermöglichen Mascarin Stampi die Gewährleistung qualitativ hochwertiger Standards. Das spiegelt sich in der Herstellung qualitative hochwertiger Formen bei Einhaltung der Liefertermine wider, die in immer kürzerer Zeit und Hand in Hand mit der Dynamik auf dem globalen Mark erfolgt. Das Unternehmen, das 80.000 Jahresarbeitsstunden realisieren kann, verwendet großflächig digitale Modalitäten zur Handhabung und Übertragung der Daten zwischen der Technischen Abteilung, der Produktionsstätte und der Kontrollabteilung.

In der Produktionsstätte der Formen, die über Fertigungsanlagen mit hochmodernsten Maschinen verfügt programmieren Facharbeiter die Bearbeitungsvorgänge mit den modernsten CAD/CAM-Systemen: Hochgeschwindigkeitsfräsen, Senk- und Draht-Funkenerosions-Werkzeugmaschinen, etc. Die angefertigten Formen werden getestet und anschließend zur Herstellung in eine dafür bestimmte Abteilung von Mascarin Stampi geschickt, die über Injektionspressen verfügt und für das Abnahmeverfahren zuständig ist. Alle Abteilungen und Verfahren des Unternehmens sind Teil eines Qualitätssystems, das nach ISO 9001:2000 zertifiziert ist.